informieren

Hier informieren wir Sie normalerweise über unsere regelmäßigen Veranstaltungen. Da momentan aber coronabedingt kaum Termine stattfinden, wird der Kalender in der bisherigen Form vorläufig nicht fortgeführt.

Stattdessen finden Sie an dieser Stelle Einzelveranstaltungen.

Montag, 28. September, 19:00 Film "Yves´ Versprechen"
(D 2017, 79min, FSK 6, OmU) 
Mit Filmemacherin Melanie Gärtner/Frankfurt a.M., die nach dem Film live in einer Video-Schaltung zum Nachgespräch einlädt!

 

Ort: Rheinfelden, Kath. Pfarreizentrum St. Josef, Friedrichstr. 32

 

Eintritt frei – Spenden sind willkommen

Der Film zeigt, wie Yves in Spanien festsitzt. Es geht weder vor noch zurück. Vor acht Jahren ist er in Kamerun aufgebrochen, um in Europa ein neues Leben zu beginnen. Seitdem hat die Familie nichts von ihm gehört. Die Filmemacherin Melanie Gärtner zeichnet Videobotschaften von Yves auf, reist damit nach Kamerun und trifft dort seine Familie. Bei all der Erleichterung über das Lebenszeichen von Yves werden Erwartungen wach, schließlich hat Yves es ins gelobte Europa geschafft. In den Augen seiner Familie kann nur er ihr Leben zum Besseren wenden. Er darf nicht scheitern, denn eine Rückkehr ist ausgeschlossen. Ein Dokumentarfilm über Familie, den Traum von Europa und die Unmöglichkeit aufzugeben. Eindrucksvoll!

 

Siehe auch unter "Presse" Badische Zeitung vom 25.09.2020

 

Donnerstag, 1. Oktober 2020, 19:00 Konzertlesung „Aeham Ahmad, der Pianist aus den Trümmern“ Rheinfelden, Bürgersaal, Rathaus

 

Aus Anlass der 15jährigen Jubiläums des FK Asyl Rheinfelden findet diese besondere Konzertlesung statt. Veranstaltende: Kulturamt der Stadt Rheinfelden, Freundeskreis Asyl Rheinfelden und Kirchenbezirksbeauftragter für Flucht & Migration. Eintritt frei – Spende für den FK Asyl Rhfl

 

Reservierungen aufgrund der Corona-Pandemie (begrenzte Sitzplatz-Kapazität) zwingend erforderlich bei der Tourist-Info Rheinfelden

 

 

Siehe auch unter "Presse" Badische Zeitung vom 18.09.2020

 

 

Freitag, 2. Oktober 2020,TAG DES FLÜCHTLINGS

17:00 Landkreisweite Kundgebung „Für einen menschenfreundliche Flüchtlingspolitik“
zu den Themen Seenotrettung / Auflösung der Flüchtlingslager an den europäischen Außengrenzen – Ort: Lörrach, Alter Marktplatz –

 

Ein breites Bündnis von 35 Initiativen, Organisationen und Kirchengemeinden unterstützt diese wichtige öffentliche Kundgebung (unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln). Inhaltlich geht es um die Auflösung von Moria (und alle anderen Flüchtlingslagern auf den Ägäis-Inseln) und damit der Beendigung der entwürdigenden Abschreckungspolitik sowie um die Forderungen von United4Rescue (Seenotrettung): www.united4rescue.com/forderungen

 

Sprechstunden SanStation


Aktuell

Download
Veranstaltungen vom 21. bis 27. Oktober 2019
KW 43.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.8 KB
Download
Veranstaltungen vom 28. Oktober bis 03. November 2019
KW 44.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.2 KB
Download
Veranstaltungen vom 04. bis 10. November 2019
KW 45.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.8 KB

Regelmäßige Sprechstunden finden vorläufig nicht mehr statt. Bedarf bitte über die Heimleitung melden.



Wir sind jetzt auch auf Facebook!

Der Freundeskreis Asyl Rheinfelden hat nun eine eigene Gruppe (gemeinsam mit Rheinfelden-hilft.de)

Je bekannter die Gruppe wird, desto mehr Menschen können wir mit unseren Aufrufen erreichen.

Bitte unterstützt uns dabei!

Für die Ehrenamtlichen, welche Aufrufe für die Öffentlichkeit starten möchten, bitte an die Kommunikationsgruppe und an die Sachspenden- und Organisationsgruppe wenden, damit die Infos online gestellt werden können.

HIER KLICKEN UM AUF UNSERE SEITE ZU GELANGEN!


Weitere Informationen:

Flüchtlinge in Rheinfelden

In Rheinfelden gibt es zwei Standorte, an denen Flüchtlinge untergebracht sind:

  • Gemeinschaftsunterkunft in der Schildgasse 
  • Gemeinschaftsunterkunft in der Römerstraße (Tennishalle Schlachter) mit ca. 150 Plätzen

Woher kommen die Flüchtlinge?

Die meisten Asylsuchenden kommen aus Ländern wie Syrien, Afghanistan, Somalia oder Eritrea.

Nähere Informationen zu den Gemeinschaftsunterkünften
Sie haben Fragen,  wollen sich selbst ein Bild von den Gemeinschaftsunterkünften machen oder mithelfen bei Veranstaltungen oder anderen Aktivitäten für Flüchtlinge, möchten selbst Flüchtlinge kennenlernen oder ihnen beim Erlernen der deutschen Sprache helfen? Bitte klicken Sie auf der Seite "Mithelfen" und dort auf den Link, der Ihr Interesse findet. 

 

 

Newsletter
Sie möchten über Neuigkeiten aus dem Freundeskreis Asyl informiert werden? Hier können Sie sich in unseren Newsletter aufnehmen lassen: joerg_hinderer@web.de

 

 

An jedem 1. Montag im Monat um 18.00 Uhr findet auf dem Rathausplatz in Rheinfelden eine Mahnwache statt. Sie soll an die Flüchtlinge auf der Flucht und unter uns erinnern; ihre Probleme, Sorgen und Nöte transparenter machen. Anschließend findet in den Räumen der Christuskirche eine Besprechung statt, wo es Informationen, Austausch und Planung von Aktivitäten gibt.

Desweiteren finden dann um 19.30Uhr die Koordinatorentreffen im Anschluss statt.



Jeden Donnerstag von 10.00-12.00 Uhr findet im Gambrinus (Friedrichstraße 6) das Projekt "Hilfe zur Teilhabe" statt. Dieses Projekt, bei dem geduldeten Flüchtlingen geholfen wird, wird begleitet vom Erfolgsmodell "Migranten beraten Migranten". Beide Gruppen helfen, unterstützen und ergänzen sich.

Fotos aus der Flüchtlingsunterkunft in Rheinfelden: